1

Brüssel

Brüssel ist mehr als der Grand Place und Manneken Pis, mehr als die Kathedrale Saint-Michiels und St. Gudula, die Rue de la Loi, die Börse,...

Das unprätentiöse Brüssel ist die Hauptstadt Belgiens und Europas. Der mittelalterliche Grand Place ist in der Tat großartig mit zahlreichen Gebäuden aus dem 17. Jahrhundert und täglichen Blumenmärkten. Das 2006 wiedereröffnete Atomium, der Eiffelturm von Brüssel, bietet einen fantastischen Blick nach innen und außen. Architekturliebhaber besuchen das Hortamuseum, das Haus des belgischen Meisterarchitekten Victor Horta. Die Clubs und Bars von St.-Gorik sind das ganze Jahr über überfüllt. Fischrestaurants finden Sie in der St.-Katelijne. Um nicht im Verkehr stecken zu bleiben, ist es besser, die engen Straßen zu Fuß zu erkunden.

Brüssel tut alles, um Ihnen das Beste zu bieten: Träumer und Denker sitzen mit dem Kopf zwischen den Sternen im Planetarium oder in der Siesta-Bar. Auf der Suche nach Coolness? Nehmen Sie ein großes Bad im blauen Wasser der Brüsseler Schwimmbäder. Für Nervenkitzel-Suchende: Gehen Sie zu Skateparks, zur Kartbahn oder spielen Sie ein anspruchsvolles Bowling oder Q-Zar. Und wenn Sie nach einem Besuch auf unserem Kontinent im Mini-Europa noch "funkeln" wollen, dann applaudieren Sie den Puppen des Toone Theaters, das nur einen Steinwurf vom Grand Place entfernt ist.

https://visit.brussels/de

Diese Website verwendet Cookies!
Weitere Einzelheiten über unsere Cookies finden Sie in unserer Rubrik Cookie-Richtlinien